LifeBoat

LifeBoat – Rettung von Leben auf See

Rund um das Mittelmeer erlebt Europa in den letzten Jahren die größte
humanitäre Katastrophe seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges:
46 Millionen Menschen befinden sich weltweit auf der Flucht. Die meisten
von ihnen haben in ihrer Heimat keine Chance zu überleben oder ein
würdiges Leben zu führen.
Sie begeben sich in die Hände mafiöser Geschäftemacher, um über das
Mittelmeer nach Europa zu gelangen. Jährlich lassen tausende Menschen –
Männer, Frauen und Kinder – ihr Leben bei diesem Versuch mit extrem
seeuntauglichen Booten und ertrinken oft in Sichtweite zum rettenden
Ufer.

LifeBoat - Rettung von Leben auf See

LifeBoat unterstützt seit Februar 2016 die im Rahmen eines Hilfeersuchens
der griechischen Behörden durchgeführte und international koordinierte
Rettungsaktion der DGzRS für Flüchtlinge in der griechischen Ägäis mit
unserem Rettungskreuzer ‚MINDEN‘.
Ab Juli 2016 werden wir diese Aktion in Kooperation mit ‚SOS
Mediterranée‘ und ‚Ärzte ohne Grenzen‘ nach dem planmäßigen Ende der
Aktivitäten der DGzRS fortführen. Die ‚MINDEN‘ wird dann im zentralen Mittelmeer um Lampedusa im Einsatz sein.
Die “MINDEN” ist ein 1985 erbauter, ehemaliger Rettungskreuzer der 23,3 Meter-Klasse der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Die Rettungskreuzer dieser Klasse verfügen über ein Tochterboot und alle für die Seenotrettung erforderlichen Hilfsmittel und Geräte. Sie haben ihre Seetüchtigkeit im langjährigen Einsatz in Nord- und Ostsee unter Beweis gestellt.
Damit ist die „MINDEN“ eine bestens geeignete Plattform sowohl für den Einsatz auf offener See, wie auch im küstennahen Bereich.


Kontakt
Bitte kontaktieren Sie uns bei weiterem Informationsbedarf unter:
LifeBoat gGmbH i.G.
Mittelweg 56a
20149 Hamburg
+49 172 939 05 05
info@lifeboatproject.eu
www.lifeboatproject.eu

 

Du kannst unseren Flyer hier downloaden und an Deine Freunde verteilen !!

(Visited 59 times, 1 visits today)