LifeBoat

LifeBoat - Rettung von Leben auf See

LifeBoat – Rettung von Leben auf See

Rund um das Mittelmeer erlebt Europa in den letzten Jahren die größte
humanitäre Katastrophe seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges:
46 Millionen Menschen befinden sich weltweit auf der Flucht. Die meisten
von ihnen haben in ihrer Heimat keine Chance zu überleben oder ein
würdiges Leben zu führen.
Sie begeben sich in die Hände mafiöser Geschäftemacher, um über das
Mittelmeer nach Europa zu gelangen. Jährlich lassen tausende Menschen –
Männer, Frauen und Kinder – ihr Leben bei diesem Versuch mit extrem
seeuntauglichen Booten und ertrinken oft in Sichtweite zum rettenden
Ufer.

LifeBoat - Rettung von Leben auf See

LifeBoat unterstützt seit Februar 2016 die im Rahmen eines Hilfeersuchens
der griechischen Behörden durchgeführte und international koordinierte
Rettungsaktion der DGzRS für Flüchtlinge in der griechischen Ägäis mit
unserem Rettungskreuzer ‚MINDEN‘.
Ab Juli 2016 werden wir diese Aktion in Kooperation mit ‚SOS
Mediterranée‘ und ‚Ärzte ohne Grenzen‘ nach dem planmäßigen Ende der
Aktivitäten der DGzRS fortführen. Die ‚MINDEN‘ wird dann im zentralen Mittelmeer um Lampedusa im Einsatz sein.
Die “MINDEN” ist ein 1985 erbauter, ehemaliger Rettungskreuzer der 23,3 Meter-Klasse der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Die Rettungskreuzer dieser Klasse verfügen über ein Tochterboot und alle für die Seenotrettung erforderlichen Hilfsmittel und Geräte. Sie haben ihre Seetüchtigkeit im langjährigen Einsatz in Nord- und Ostsee unter Beweis gestellt.
Damit ist die „MINDEN“ eine bestens geeignete Plattform sowohl für den Einsatz auf offener See, wie auch im küstennahen Bereich.


Kontakt
Bitte kontaktieren Sie uns bei weiterem Informationsbedarf unter:
LifeBoat gGmbH i.G.
Mittelweg 56a
20149 Hamburg
+49 172 939 05 05
info@lifeboatproject.eu
www.lifeboatproject.eu

 

Du kannst unseren Flyer hier downloaden und an Deine Freunde verteilen !!

Im Schatten des Ätna

Ätna, Sizilien

SA. 04.06./ 15:45 / PHOENIX
TIPP
Traumziel Sizilien
IM SCHATTEN DES ÄTNA

DOKUMENTATION / D 2015
Im Schatten des Ätna – Er prägt seit Jahrtausenden das Antlitz der größten Insel im Mittelmeer. Aber der Ätna ist für Sizilien nicht nur weithin sichtbares Wahrzeichen, sondern auch Schicksalsberg. Seine Ausbrüche gestalteten die Landschaft an Europas höchstem Vulkan immer wieder neu. Dabei zerstörte der Ätna wiederholt ganze Städte, versorgte die Insel durch seine Ausbrüche aber auch stetig mit neuer, fruchtbarer Erde – Grundlage des landwirtschaftlichen Reichtums Siziliens. Auch deshalb nennen die Einheimischen den Berg respektvoll “la Mamma”.

 

Aus der Programm-Zeitschrift HÖRZU>> 

 

Sizilien, die größte italienische Insel im Mittelmeer, ist ein beliebtes Ferienziel. Ihr markantestes Merkmal ist der Ätna. Er thront an der Ostküste und ist mit rund 3.300 Metern der größte noch aktive Vulkan.

“Reisen Tagesspiegel” schreibt über Sizilien:

“Sizilien ist nicht Italien, Sizilien ist schillernder und bunter, es ist die Brücke zwischen Europa und Afrika. Und nirgendwo ist man den europäischen Ursprüngen näher als hier an der einstigen Grenze zwischen Morgenland und Abendland. Griechen und Römer rangen mit den Karthagern um den Besitz der Insel, Araber machten aus Sizilien eine blühende Kulturlandschaft und die Normannen eroberten sie dann wieder fürs Christentum zurück. Alle diese Herrscher haben Zeugnisse ihrer Kultur hinterlassen: die Tempel von Agrigent und Selinunt sowie die Theater von Tyndaris, Eraclea Minoa und Taormina aus der großgriechischen Zeit. Oder die von den Römern errichteten Amphietheater von Syrakus und Catania. Aus der byzantinischen sowie arabischen Epoche sind wenige Spuren erhalten. Erst den normannischen Bauten war es wieder vergönnt, die Wirren der Jahrhunderte zu überdauern. Jenseits der Städte wandelt man in Sizilien auf weitgehend unberührten Pfaden. Im Frühjahr verwöhnt den Besucher ein sonniges Inselklima, das Zitronen-, Orangen- und Mandelbäume blühen lässt. In den Sommermonaten hingegen lässt die Hitze das öffentliche Leben fast erstarren. Dies wird besonders deutlich im stickigen Palermo mit seinem riesigen Industriegürtel. Gerade 140 Kilometer ist Siziliens Hauptstadt von Afrika entfernt. Hier muten christliche Kirchen mit ihren reichen Verzierungen orientalisch an, preisen Marktleute exotisch bunte Gewürze an und verkaufen das arabische Hirsegericht ‘Cous Cous’.”

Hotels suchen

Reiseziel
Anreisedatum
Abreisedatum

Hochzeitsreise nach Sizilien

Hochzeitsreise nach Sizilien

MI. 25.05. 11:50 UHR
Drama Kreuzfahrt ins Glück – Hochzeitsreise nach Sizilien
Hochzeitsreise nach Sizilien – Andrea und Stefan Herbst, die Hochzeitsplaner der MS Deutschland, halten immer noch ihre Trennung geheim. Trotz ihrer persönlichen Differenzen haben sie wieder gemeinsam eine Hochzeit zu planen. Moritz Köhler und die gebürtige Sizilianerin Gina werden sich an Bord des “Traumschiffs” das Jawort geben. Mit an Bord sind selbstverständlich der Brautvater Vitorio Donadelli und die Eltern des Bräutigams Petra und Klaus Köhler. Vitorio scheint besessen davon, jede freie Minute mit der ganzen Familie zu verbringen. In seiner Heimat Sizilien angekommen geht er sogar so weit, dass er die Hochzeitsplaner entlässt, die Buchungen im Hotel auf Sizilien streicht und alle in sein Elternhaus einquartiert. Moritz missfällt das Getue seines Schwiegervaters. Er will einfach in Ruhe Zeit mit seiner Frau verbringen. Doch woher kommt Vitorios dringender Wunsch nach Enkelkindern und sein Drängen, dass Gina sein Unternehmen auf Sizilien übernehmen soll? Während Moritz und Gina dennoch auf Wolke sieben schweben, fühlt sich Petra mehr und mehr von ihrem Mann vernachlässigt und lässt sich auf die charmanten Gesten von Vitorios Bruder Bruno ein. Auch Stefan und Andrea geniessen als Kollegen die Zeit auf Sizilien und bemerken nicht, dass sie die ganze Zeit von zwei mysteriösen Männern verfolgt werden.

STARS
Andrea Herbst – Jessica Böhrs
Stefan Herbst – Marcus Grüsser
Kapitän Paulsen – Siegfried Rauch
Beatrice – Heide Keller
Dr. Sander – Nick Wilder
Gina – Janina Flieger
Moritz – Jan Hartmann
Petra – Claudia Rieschel
Klaus – Peter Sattmann
Vittorio – Daniele Legler
Bruno – Bruno Maccallini
Ricardo Angelini

 

Quelle: HörZu

Ein Sommer auf Sizilien

Ein Sommer auf Sizilien

Melodrama, Sonntag der 22.05.2016 im ZDF

Die junge Önologin Sandra sucht in Sizilien nach einem einzigartigen Rotwein für das Repertoire ihres Auftraggebers und findet ganz nebenbei den Mann fürs Leben. Der internationale Weinhändler Reinhold setzt auf Sandras Spürnase, die schon so manchen edlen Tropfen gefunden hat. In Sizilien soll es eine besondere Rebsorte sein. Als Sandra endlich fündig wird, durchkreuzt ein Schiffbrüchiger zunächst ihre ehrgeizigen Pläne. “Robinson” nennt Sandra den Mann, den sie am Strand findet und rettet. Er hat sein Gedächtnis verloren und im Krankenhaus erfährt sie, dass dieser Zustand noch einige Tage anhalten kann. Ihre Fürsorge gegenüber dem rätselhaften Mann löst in Sandra eine gewisse Zuneigung aus. Sie verliebt sich, und dann erfährt sie seine wahre Identität. Bruno Haller ist in Deutschland verheiratet und hat eine Tochter. Am Ende sind die Dinge dann aber nicht so, wie sie scheinen, und wie Wein nicht ohne Wasser gedeihen kann, so wird Sandra ohne ihre neue Liebe Sizilien nicht mehr verlassen.

Sandra Berger – Henriette Richter Röhl
Bruno alias Robinson – Daniel Hoevels
Reinhold Kerner – Sky Dumont
Vincenzo – Giorgio Lupano
Alma Brinkmann – Julia Nachtmann
Ludovico Veritas – Emilio de Marchi
Jens Brinkmann – Mirko Lang
Kommissar Velani – Claudio Caiolo
Bozzetto – Anton Algrang
Dr. Argento – Patrick Khatami

Jena – Palermo

Kathedrale von Palermo

Markt in PalermoSizilien ist eine Insel der Superlative: Mit 25.711 Quadratkilometern und einer Küstenlänge von 1150 Kilometern, mediterranem Klima und traumhaften Mittelmeerstränden lockt die größte Insel im Mittelmeer Jahr für Jahr Millionen von sonnenhungrigen Touristen an. Doch Sizilien hat noch weit mehr zu bieten. Grund genug, um die touristischen Highlights Siziliens sowie die Flugverbindungen von Flughäfen nahe Jena zu beleuchten.

Mehr lesen>>

 

 

 

 

Kathedrale von Palermo

Längste Torte der Welt ist Sizilianisch

Agrigento, Tal der Tempel in Sizilien

Agrigento in Sizilien, bekannt durch das Tal der Tempel, das Mandelblütenfest und Commissario Montalbano, kann ab sofort eine andere Berühmtheit zur Liste hinzufügen: Die weltweit längste Obst-Torte !!

Längste Torte der Welt ist Sizilianisch

  • 1.600 kg Crème Chantilly all’italiana
  • 5.300 Eier
  • 520 rechteckige Tortenböden
  • 500 kg Mehl
  • eine Tonne Zucker
  • 1.000 Liter Milch

Dies sind nur einige Zutaten der längsten Torta alla Frutta der Welt. Gut 606 Meter dieses Naschwerkes mit einem Gesamtgewicht von fast 3 Tonnen zielen auf einen neuen Weltrekord und somit den Eintrag ins Guinnes Buch der Rekorde.

So geschehen anläßlich der “Sagra delle Mandorle”, dem Blütenfest der Mandelbäume in Agrigento, Sizilien.
Gestern Nachmittag präsentierten Konditor Giulio Roberto und Sohn Carmelo ihr Meisterwerk  in der Viale della Vittoria.

Weitere Zutaten unter anderem 500 Liter frische Sahne, 500 Liter Sirup aus Wasser, Zucker und Orangen, 300 kg Kiwi in 30.000 Scheiben geschnitten, 60 Kisten Orangen in 16.800 Scheiben geschnitten, 50 kg gehackte und geröstete Mandeln.

Rund 100 Schüler halfen ab morgens um 5.00 Uhr beim Aufbau der Mega-Torte damit sie dann ab 14.00 Uhr bewundert und anschließend natürlich auch verzehrt werden konnte. Bravo Maestro Roberto !!

Flugzeugreifen fällt auf Strand in Sizilien

Auf den Strand fallende Flugzeugreifen

Wenn Flugzeugreifen sich selbständig machen und zum Baden an den Strand wollen/rollen..

Flugzeugrad geht badenGestern, kurz nach dem Start einer Boeing 737-36 um 9.28 Uhr vom Flughafen Fontanarossa in Catania, Sizilien hat sich eines der Hinterräder mal kurz zum Schwimmen im Meer verabschiedet, sich kurzerhand von der Halterung gelöst um mit Schwung am Strand “Della Plaia” zu landen und sich zur Abkühlung ein Bad im Meer zu gönnen. Laut Corriere Della Sera bemerkte der Pilot sofort den Abgang des Reifens, hatte jedoch nicht den Mut seinen 90 Passagieren zu sagen was Sache ist und kehrte mit der Entschuldigung der üblichen technischen Probleme zur Notlandung um. Anschließend – genaue Ermittlungsergebnisse liegen allerdings noch nicht vor – nahm er gemeinsam mit dem Co-Piloten und zwei Stewardessen ein Taxi zum Strand um das abtrünnige Rad zu suchen. Allerdings verlief die Suche sprichwörtlich im Sande (die nach der Mannschaft übrigens auch).
Die Suche nach einem gebrauchten Ersatzrad sowie einer neuen Mannschaft lief sofort an, allerdings ist nicht bekannt ob die Passagiere inzwischen nach Mailand weiterfliegen konnten oder sich vor Verzweiflung in den Ätna gestürzt haben.

Horcynus Orca

Die Strasse von Messina

Zu entdecken: Ein vergessenes Meisterwerk, eine moderne Odyssee, ein grandioses Meeres-Epos

Horcynus OrcaDie Landschaften um die Straße von Messina bilden die Brücke zwischen den Mythen der Antike und der Gegenwart. Hier, zwischen Skylla und Charybdis, hörte Odysseus den Gesang der Sirenen. An genau diesen Ort, sein Zuhause, strebt der Held von Stefano D’Arrigos Meisterwerk ›Horcynus Orca‹, dem letzten großen unentdeckten Roman der Moderne, der nur mit Joyce, Kafka, Musil, Proust zu vergleichen ist. D’Arrigo bannt diese ganze Welt in nur vier Tage: Ein 1943 nach dem Zusammenbruch der Marine heimkehrender Matrose erfährt, was der Krieg aus seinen Menschen gemacht hat. Eine geheimnisvolle Frau hilft dem Fischer ohne Boot über die Meerenge, aber er muss erfahren, dass jede Heimkehr vergeblich ist, wenn der Tod das Ruder führt.Blick von Kalabrien nach Messina
Vierzig Jahre nach dem Erscheinen ist es Moshe Kahn gelungen, den lange als unübersetzbar geltenden Roman zum ersten Mal in eine andere Sprache zu übertragen. Er hatte es sich zur Lebensaufgabe gemacht, für das sizilianische Italienisch mit seinen bildstarken und metaphernreichen Dialekten und erdigen Phonemen eine deutsche Entsprechung zu finden, die den großen Wurf des Romans, seine sprachliche Finesse und seine weiten Anspielungsräume lebendig werden lässt. Eine Glanztat.

Lesen Sie mehr>>

Kunst und Silvester in Sizilien

Kurse in Sizilien und Silvester in Taormina

Schöne Unterkünfte bei Taormina am Meer in herrlicher Lage: Hotels, Ferienwohnungen, Zimmer im Agriturismo (Obstplantage), für Jeden das Passende.

Steinbildhauen in Giardini Naxos/Taormina, SizilienSteinbildhauen in Giardini Naxos/Taormina, auf Sizilien, wir bearbeiten den lokalen weißen Stein aus Siracusa (Kalk/Sandstein).

26. – 30. Oktober 2015 / 2. – 6. November 2015 / 30. November – 4. Dezember 2015

Zeichnen und Malen in SizilienZeichnen und Malen in Sizilien
ganzjährig möglich – kreativ sein in Taormina und Umgebung

 

Zeichnen und Malen in SizilienDas ATELIER-PEINTNER feiert den Jahres Wechsel im eleganten Taormina und DU kannst dabei sein!

 

Wir unternehmen Ausflüge und genießen landestypische Köstlichkeiten – den Vino alla Mandorla, Arancini, etc., vertiefen Kenntnisse der Landessprache, relaxen. Auch Zeichnen und Malen in den romantischen Gassen von Taormina, ist für Kreative ein Muss!

Den Silvesterabend – Cenone di Capodanno – feiern wir gemeinsam mitten drin, auf der Piazza. Hoch über dem Meer reicht das Panorama vom gegenüberliegenden Festland Italiens bis zum Ätna.

Zu unseren Füßen die lichtergesäumte Bucht von Giardini Naxos.

Hier stoßen wir auf das Neue Jahr an. “Auguri”!

Weitere detaillierte Informationen info@peintner-art.com

 

30 anni con successo

30 anni con successo

30 anni con successoCaro Gunnar,
É per me un grande piacere annunciarti che il 31 dicembre 2013 ha segnato il completamento del tuo 30° anno come Membro PADI ! Siamo onorati dall’assoluto impegno che hai dimostrato verso PADI, e apprezziamo la tua dedizone ed il tuo supporto ai programmi ed alla filosofia PADI.

Come espressione della nostra gratitudine per il tuo continuo supporto, ti invio questo diploma, un riconoscimento e la spilla “30-year”; ti farà piacere sapere che PADI riconoscerà il tuo impegno anche nell’edizione del secondo trimestre 2014 del Undersea Journal.

Grazie per avere, 30 anni fa, scelto PAI, e per aiutarci a far sì che PADI sia attualmente l’organizzazione di addestramento subacqueo numero uno al mondo.

Ti auguro successo e prosperità per il futuro.

Cordialmente,
Mark Caney
Vice President, Trainer & Custom Services

30 anni con successo